Nachrichten Wiedereröffnung des Museums am 9. Juni!

Schutzplan

Gemäss den Gesundheits- und Sicherheitsmassnahmen und -anweisungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) finden Sie nachfolgend einen detaillierten Plan zur Gewährleistung der Sicherheit der Bevölkerung und der Mitarbeitenden.

SICHERHEITSMASSNAHME

Das MICR beschränkt den Eintritt in die Museumsräume auf 150 Personen gleichzeitig. Das Geschäft, der “Focus d’actualité” und der Henry-Dunant-Raum sind geschlossen.

Handhygiene

Das MICR liefert hydro-alkoholisches Gel und desinfizierende Seife.

DISTANZEN

Das MICR garantiert dank der Bodenmarkierungen, die den Parcours und die Wartebereiche abgrenzen, einen Abstand von 2 Metern zwischen den Personen. Es wurden Bodenmarkierungen angebracht, um den Verkehr im Museum zu erleichtern. Auf dem Empfangstresen angebrachte Plexiglasschutzvorrichtungen gewährleisten die Sicherheit des Empfangspersonals und der Besucher.

Kontaktloses Bezahlen wird bevorzugt.

Die Garderobe ist geschlossen und es werden keine Flugblätter zur Verfügung gestellt.

REINIGUNG

Die Audioguides werden bei jeder Benutzung desinfiziert. Ein Audioguide wird nur einmal am Tag verwendet.

Toiletten, Türgriffe, Fahrstuhlknöpfe und Treppengeländer werden regelmäßig gereinigt. Toiletten werden von jeweils einer Person benutzt.

FÜHRUNGEN UND AKTIVITÄTEN FÜR BESUCHE KULTURELLEN

Führungen und kulturelle Aktivitäten werden vorübergehend ausgesetzt.

Aktualisierter detaillierter Schutzplan (auf Französisch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.