Ausstellungen Sonderausstellungen

IMAGINE
Nachdenken über Frieden

Vom 16. September 2020 bis 10. Januar 2021

Foto: © Gary Knight/VII

Mit der Ausstellung «Imagine. Nachdenken über Frieden» untersucht das Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondmuseum gemeinsam mit der renommierten VII Foundation die Bedingungen und Konsequenzen des Friedensprozesses im Libanon, in Nordirland, in Bosnien, in Ruanda, in Kambodscha und in Kolumbien. In Ländern also, die jahrelange Konflikte durchlebt haben.

Die Unterzeichnung eines Abkommens zwischen den gegnerischen Parteien ist ein erster Schritt. Doch was geschieht danach?
Wie kann das Zerstörte wieder aufgebaut werden? Welche sichtbaren und unsichtbaren Spuren hinterlassen Jahre des Konflikts? Wie kann man neben einem Nachbarn, einer Nachbarin leben, die man vorher zu seinen Feinden zählte?

Bekannte Fotojournalistinnen und -journalisten haben diese verschiedenen Länder bereist und sich gefragt, wie Frieden im Alltag dort aussieht. Sie berichten vom Frieden als einer Gratwanderung, einer komplexen Realität aus Erfolgen, Scheitern, Hoffnung und Zögern. Sie laden uns ein, das Ideal des Friedens jenseits der Bilder zu sehen, die uns täglich in den Medien begegnen.

Eine Ausstellung, die vom Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondmuseum in Zusammenarbeit mit der VII Foundation produziert wurde.

COVID-19 UND WIR
VON MAGNUM PHOTOS UND IHNEN

18. Mai 2020 bis 31. Januar 2021

MACHEN SIE MIT BEI EINEM EINZIGARTIGEN PROJEKT – WIR GESTALTEN GEMEINSAM!

Wir begeben uns auf eine Suche – nach dem Sinn der tiefgreifenden Veränderungen, welche durch die Corona-Pandemie entstanden sind. Dazu lanciert das Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondmuseum (MICR) gemeinsam mit der renommierten Fotoagentur Magnum Photos ein internationales partizipatives Projekt: „COVID-19 und wir“.

Fotografinnen und Fotografen aus der ganzen Welt werden dabei zunächst online – ab dem 18. Mai – und ab Mitte Juni auch in unserem Museum Einblicke in die Pandemie aus ihrer Perspektive vermitteln. Jede Woche können Sie faszinierende Fotos entdecken und sich über neue Themen austauschen.

Schrittweise wollen wir die Bilder gemeinsam in unsere Dauerausstellung integrieren und diese so durch einen völlig neuen Blickwinkel bereichern. Auch Sie erhalten Gelegenheit, uns Ihre Eindrücke zu übermitteln, die dann Teil unserer Sammlungen werden. Falls gewünscht kann Ihr Beitrag auch im Museum ausgestellt und in einen neuen Film aufgenommen werden, der im Herbst gemeinsam mit Magnum Photos produziert wird.

Möchten Sie sich an diesem innovativen und ehrgeizigen Experiment beteiligen und uns Ihre Eindrücke übermitteln? Dann klicken Sie bitte hier.

Wir freuen uns schon jetzt, Ihre Bilder zu sehen, Ihnen zuzuhören oder Ihren Text zu lesen!