Ihr Besuch Menschen mit Behinderung

mobilite_reduiteGehbehinderte Personen

 

Das gesamte Museum und die Ausstellung sind rollstuhlgängig.

Der Museumsempfang, die Garderobe, die Toiletten und die Boutique befinden sich im Erdgeschoss des Museums.

Verlangen Sie den Mobilitäts-Plan am Museumsempfang.

Aufzüge und Rollstuhllift
Personen im Rollstuhl können die Aufzüge benützen.
Die Ausstellung ist über einen Rollstuhllift mit “Euro-Keys“ erreichbar.

Klappstühle für die Ausstellung
Für gehbehinderte Menschen stehen in den Ausstellungsräumen Klappstühle zur Verfügung.

Aktivitätenkalender
Zahlreiche Führungen und Aktivitäten sind auch für gehbehinderte Personen zugänglich.
Werfen Sie einen Blick in unser Programm.

Für Gruppen
Begleitete Gruppen von gehbehinderten Personen sind willkommen, sei es für Führungen oder für einen selbstständigen Besuch der Ausstellung.

Eine Reservation ist obligatorisch

Für Betreuer 
Reservieren Sie den Saal Henry Dunant
Nach dem Ausstellungsbesuch haben Sie die Möglichkeit, in diesem Saal einen Workshop zu organisieren.

Nehmen Sie an unseren Veranstaltungen für Gruppenleiter und Lehrer teil, um die Ausstellung zu entdecken und Ihre Workshops vorzubereiten.

 

Praktische Informationen
Weitere Informationen: visit@redcrossmuseum.ch oder +41 22 748 95 95