Sammlungen Gegenstände

Das Museum bewahrt Gegenstände auf, die an die Meilensteine in der Entwicklung der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung erinnern: Gründung des Roten Kreuzes, Genfer Abkommen, Erster Weltkrieg, Zweiter Weltkrieg, Entkolonialisierung und zeitgenössische Herausforderungen, insbesondere im Zusammenhang mit der Katastrophenprävention. Es besitzt ausserdem eine einzigartige Sammlung von Gegenständen, die von Gefangenen angefertigt und als Dank den IKRK-Delegierten überreicht wurden.