Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Online-Shop – Internationales Rotkreuz- und Rothalbmondmuseum

Die deutsche Version dieser AGB ist eine Übersetzung aus dem Französischen. Im Falle von Abweichungen oder Widersprüchen zum Original ist ausschliesslich die französische Version massgebend.

 

1. Geltungsbereich der AGB und Vertragsabschluss

Die vorliegenden Vertragsbedingungen gelten für Verkaufsverträge, die mit Privatkunden und Unternehmen über die Website des Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondmuseums (www.redcrossmuseum.ch), nachfolgend „MICR“, abgeschlossen werden.

Bei jeder Bestellung müssen die Bedingungen angenommen werden. Mit der Annahme dieser Bedingungen bestätigt der Kunde, dass er sie verstanden hat und ohne Vorbehalte akzeptiert. Diese Bedingungen können jederzeit abgeändert werden. Es gelten die zum Zeitpunkt der Validierung der Bestellung gültigen AGB sowie sämtliche weiteren Bedingungen, die auf der Bestellung vermerkt sind (Stückpreis, Dokumentenformat etc.).

Die Bestellung wird vom MICR bestätigt. Der Vertrag kommt zustande, sobald der Käufer die Bestätigung inkl. Rechnung erhalten und die Bestellung bezahlt hat.

Erhält der Käufer die Bestätigung nicht innerhalb einer angemessenen Frist, hat er dies als eine Verweigerung der Bestellung zu betrachten.

2. Bezahlung

Unser Zahlungsservice bietet Ihnen als Zahlungsmittel nur die Zahlung per Kreditkarte an. Folgende Karten werden akzeptiert: Mastercard, Visa, Postfinance, Maestro.

3. Validierung

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen werden der E-Mail mit dem Link zur Zahlungswebsite als Anlage beigefügt. Indem Sie auf diesen Link klicken, erklären Sie sich mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer Gesamtheit einverstanden. Bis zum Beweis des Gegenteils gelten die vom MICR gespeicherten Daten als Beweismittel für sämtliche getätigten Transaktionen.

Nach der Zahlungsabwicklung können Sie eine Zahlungsbestätigung mit der Bestellnummer ausdrucken. Diese Bestätigung gilt als Grundreferenz und Zahlungsbeleg.

4. Preise und Sonderangebote

Die Preise sind in CHF angegeben. Mehrwertsteuer und vorgezogene Recyclinggebühren sind im Preis inbegriffen. Bearbeitungsgebühren und Versandkosten werden zusätzlich verrechnet.

Das MICR behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für den Kunden gelten jeweils die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website angezeigt werden.

5. Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt so rasch wie möglich.

6. Widerrufsrecht und Recht auf Rücktritt vom Vertrag

In Übereinstimmung mit der EU-Richtlinie über Vertragsabschlüsse im Fernabsatz können Privatpersonen innerhalb von sieben Tagen ohne Angabe von Gründen und ohne eine Strafzahlung leisten zu müssen vom Kaufvertrag zurücktreten. Dieses Recht darf ab dem Tag ausgeübt werden, ab dem die Ware beim Verbraucher eintrifft. Der Kunde kann die bereits gelieferte Ware auf eigene Kosten zurücksenden. Das MICR erstattet die im Voraus bezahlten Beträge in ihrer Gesamtheit.

Zieht sich ein Kunde aufgrund eines Mangels an der Ware oder aus anderen, vom MICR zu verantwortenden Gründen zurück, muss ihm das MICR die bereits bezahlten Beträge sowie die Kosten für die Rücksendung der Ware erstatten.

7. Haftung und Gewährleistung

Das MICR gewährleistet, dass die gelieferte Ware über die versprochenen Eigenschaften verfügt, dass sie keine Mängel aufweist, die ihren Wert mindern oder ihre Verwendung zum vorgesehenen Zweck einschränken könnten, und dass sie den vorgeschriebenen Leistungen und Spezifikationen entspricht.

Der Käufer muss die Ware sofort untersuchen und allfällige, von ihm festgestellte Mängel innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt der Ware ausschliesslich per E-Mail an folgende Adresse melden: boutique@redcrossmuseum.ch

Nach Ablauf dieser Frist von 48 Stunden gelten die Produkte als konform und keinerlei Reklamation oder Rückversand sind zulässig.

Im Falle eines Mangels kann der Käufer wählen, ob er gegen Rückerstattung vom Vertrag zurücktreten oder eine Ersatzlieferung verlangen will. Das Recht des Käufers, Schadenersatzansprüche geltend zu machen, bleibt in jedem Fall vorbehalten.

Erweist sich der Ersatz als schwierig, behält sich das MICR das Recht vor, den Ersatz zu verweigern und dem Käufer den Betrag zu erstatten

8. Sicherheit der Zahlungen und der Personendaten

Die Zahlungsplattform wird von unserem Partner SIX Payment Services AG bereitgestellt. Sie ist mit einem leistungsstarken Sicherheitssystem ausgerüstet. Die Übertragung der Transaktionsdaten erfolgt mit dem 128-Bit SSL-Verschlüsselungsverfahren und entspricht vollumfänglich den PCI DSS-Richtlinien (Payment Card Industry – Data Security Standard).

Ihre persönlichen Informationen und Daten werden für die Verwaltung Ihrer Bestellung und für unsere Geschäftsbeziehungen benötigt. Mit Hilfe dieser Daten kann Ihre Transaktion erfolgreich abgewickelt werden und wir können Sie falls nötig kontaktieren.
Das MICR verpflichtet sich, keinerlei personenbezogene Informationen zu verbreiten oder zu vermarkten.

In Übereinstimmung mit den Artikeln 8 und 9 des Bundesgesetzes vom 19. Juni 1992 über den Datenschutz teilen wir Ihnen mit, dass Ihre Personendaten von unseren internen Diensten verwendet werden und dass Sie über ein Recht auf Zugriff, Berichtigung und Sperrung Ihrer Personendaten verfügen.

Um Zugang zu Ihren vom MICR erfassten Personendaten zu erhalten, senden Sie uns einfach eine entsprechende Anfrage, unter Angabe Ihres Namens, Vornamens, Adresse, E-Mailadresse und wenn möglich Ihrer Kundennummer, per E-Mail oder auf dem Postweg an:

E-Mail: boutique@redcrossmuseum.ch

Adresse: Internationales Rotkreuzmuseum – Avenue de la Paix 17 – 1202 Genf

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Der Verkauf der durch die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen abgedeckten Artikel unterliegt Schweizer Recht.
Bei Streitigkeiten sind die ordentlichen Gerichte des Kantons Genf zuständig, unter Vorbehalt des Rekurses an das Bundesgericht.

 

PDF herunterladen